Wort.lu: Große Pläne, auch nach der Krise

4 Infrastrukturprojekte standen in der Chamber zur Debatte. Wegen der Coronakrise blieb die Hauptfrage nach welchen Maßstäben man die Projekte priorisieren soll.

Nur die beiden Abgeordneten der Piraten enthielten sich während der Abstimmung. Der Piraten-Abgeordnete Marc Goergen hatte die Enthaltung bereits während der Debatte angekündigt: „In ein paar Monaten werden nicht alle Bauprojekte vonnöten sein. Nehmen wir das geplante Tanklager in Findel. Keiner weiß, wie sich die Luftfahrtbranche entwickeln wird.“